Die allgemeinen Geschäftsbedingungen der Zeitwächter - LARP sind...

  1. Gültigkeit: Bei Bestätigung der Anmeldung durch die SL werden die AGB rechtskräftig.

  2. Mindestalter: Teilnehmer unter 16 Jahren brauchen eine Aufsichtsperson die vom Erziehungsberechtigten bestätigt wurde. Teilnehmer zwischen 16-18 Jahren benötigen zudem die Unterschrift eines Erziehungsberechtigten.

  3. Regeln: Die Regeln wurden gelesen. Die Teilnehmer haben sich in allen spielrelevanten Situationen an die Weisungen der SL zu halten.

  4. Sicherheit: Jeder hat sich mit angemessener Sorgfalt zu verhalten. Die Versicherung ist Sache des Teilnehmers. Vom Teilnehmer allfällig verursachter Schaden ist von diesem vollständig zu tragen.

  5. Rücktritt: Bei Rücktritt des Teilnehmers versucht der Veranstalter den Platz anderweitig zu vergeben. Sollte dies nicht möglich sein, ist die Rückerstattung des Teilnehmerbeitrages nicht möglich.

  6. Alkohol: Der Alkoholkonsum ist ab 16 Jahren erlaubt. Der Konsum von hartem Alkohol ist während der ganzen Veranstaltung untersagt. Mitbringen von ambientetauglichem Alkohol ist in geringen Mengen erlaubt.

  7. Teilnehmerbeitrag: Der Beitrag ist spätestens 30 Tage nach der Bestätigung der Anmeldung durch die Zeitwächter einzuzahlen. Wird der Betrag nicht bezahlt, behält sich der Verein vor den Platz andersweitig zu vergeben.

  8. Geringfügige Anpassungen durch die SL sind vorbehalten. Die Gültigkeit einzelner Klauseln beeinträchtigt nicht die Gültigkeit des ganzen Vertrages.

  9. Fundgegenstände, die nicht innert 3 Monaten zurückgefordert werden, gehen in den Fundus der Zeitwächter über.

  10. Teilnehmer, die gegen die Sicherheitsbestimmungen verstossen, andere Teilnehmer gefährden oder den Anweisungen des Veranstalters in schwerwiegender Art und Weise nicht Folge leisten, können von der Veranstaltung verwiesen werden, ohne dass der Veranstalter eine Verpflichtung zur Rückerstattung des Teilnehmerbeitrages (auch nicht anteilig) hat.

  11. Der Veranstalter behält sich vor, im Vorfeld der Veranstaltung Teilnehmer ohne Angabe von Gründen gegen Rückerstattung des Teilnehmerbeitrags auszuschliessen.

  12. Der Veranstalter weist darauf hin, dass ein Charakter innerhalb des Spieles sterben kann.