Schon lange hörte man nichts mehr aus Grauenstein, der cendarischen Zollstation in den Donnerbergen (Südflur). Um so mehr Gerüchte gehen um in der Südflur und im angrenzenden Weisswassertal. Man spricht von Dieben, Mordsgesindel, Banditen gar. Aber auch von Geistern, alten Mauern und noch älteren Geschichten...

Das Spiel "die Donnerberge" findet vom 25. - 27. August 2017 im Brunnital (bei Unterschächen) statt. Es ist im Prinzip ein klassisches Abenteuerspiel mit Kampf, Rätsel, Ambiente und Charakterspiel. Speziell an dem Spiel ist (unter anderem), dass wir für jene die dies wollen und sich den Freitag frei nehmen können, am Freitag eine Wanderung anbieten. Diejenigen, welche nicht auf die Wanderung kommen wollen/können, können auch erst am Freitag Abend ins Spiel starten.